AWF gründet AG Wertorientierte Instandhaltung

Wertorientierte Instandhaltung ist ein Trendthema, wenn es um die Senkung der Produktionskosten geht. Dem trägt die AWF-Arbeitsgemeinschaft für Wirtschaftliche Fertigung jetzt Rechnung: Am 19. Juni 2017 konstituiert sich in Frankfurt am Main unter dem Dach der AWF eine eigene AG Wertorientierte Instandhaltung, in der sich Experten in einer offenen Atmosphäre über praxisrelevante Themen austauschen können. Fachlicher Leiter der AG wird Hannes Pasemann, Projektleiter und Instandhaltungsexperte der ConMoto Consulting Group.

In den Sitzungen der Arbeitsgemeinschaft kommt ein breites Spektrum von klassischen und neuen Instandhaltungsthemen zur Sprache: von Kennzahlensystemen, der Auftragsplanung und dem Ersatzteilmanagement über die Predictive & Preventive Maintenance bis hin zu den Herausforderungen der Industrie 4.0 an die Instandhaltung.

Weitere Informationen zur Gründung der AG Wertorientierte Instandhaltung in der AWF finden Sie hier.