Charta der Vielfalt: Dafür stehen wir

Die Charta der Vielfalt ist eine Unternehmensinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Die Bundeskanzlerin ist Schirmherrin. ConMoto ist seit 2016 Unterzeichner der Initiative für Diversity. Warum machen wir das? Wir machen es, weil wir uns mit den Inhalten der Charta identifizieren und uns nach innen und außen dazu bekennen. Vielfalt tut uns gut. Bei uns arbeiten Kolleginnen und Kollegen vieler Nationalitäten. Das ist ein Gewinn für unser Unternehmen und unterstützt unsere internationalen Ambitionen.

Als Unternehmen stehen wir für eine freie, demokratische Gesellschaft und übernehmen gesellschaftliche Verantwortung. Deshalb lehnen wir jede Form von politischem, religiösen oder weltanschaulichem Extremismus ab. Wir sind offen für Menschen mit gleichgeschlechtlicher Orientierung und wir wollen Menschen mit Behinderungen in unsere Gemeinschaft einschließen. Wir setzen auf eine vorurteilsfreie, vertrauensvolle und von Respekt geprägte Unternehmenskultur mit einer offenen und konstruktiven Kommunikation. Das ist kein Widerspruch zur Leistungsorientierung. Im Gegenteil: es unterstützt unsere wirtschaftlichen Ziele und fördert unsere Attraktivität als Arbeitgeber.

Vielfalt tut uns gut.