Dirk Klaproth ConMoto Champion 2017

In drei Springen in Einbeck und Harsum hatten sich die zehn besten Reiterinnen und Reiter für das Finale des ConMoto Champions Cup qualifiziert, das bei strahlendem Wetter im Rahmen der Harsumer Herbst Challenge 2017 ausgeritten wurde. Am Ende brachten Bruchteile einer Sekunde die Entscheidung in diesem Springer der Klasse S**: Dirk Klaproth auf Casil und Roland Sandbrink auf Van Caly blieben über den Hindernissen ohne Fehler, aber Klaproth war am Ende genau 13 Hundertstelsekunden schneller. Auf Rang drei folgte, in der mit Abstand schnellsten Zeit aber mit vier Fehlerpunkten für einen Abwurf, die Harsumer Amazone Finja Bormann auf Brisbane. Lesen Sie die komplette Pressemitteilung hier.

der 1. Vorsitzende des RV Harsum, Norbert Schütze, ConMoto Champion Dirk Klaproth und Sebastian Reinhart-van Gülpen von ConMoto (v.li.).

 

Die drei Erstplatzierten im ConMoto Champions Cup 2017: Dirk Klaproth, Roland Sandbrink und Finja Bormann (v.li.)