Warum ConMoto con moto heißt

Die erfolgreiche Umsetzung entscheidet über den Projekterfolg. Schnelligkeit, Pragmatismus und Umsetzungsstärke prägen deshalb die Arbeit von ConMoto – seit über 25 Jahren.

con moto heißt in der Musik „bewegt“ oder „mit Bewegung“. Wir haben uns den Namen ConMoto gegeben, weil er uns selbst, aber auch das Ergebnis unserer Beratung treffend beschreibt.

Wir sind in Bewegung und wir setzen etwas zielgerichtet in Bewegung.

ConMoto wurde 1990 von Dr.-Ing. Ralf Feierabend gegründet. Auch heute ist ConMoto inhabergeführt, unabhängig von Banken, Verbänden, Hard- und Softwareherstellern und gehört zu den umsatzstärksten mittelständischen Beratungen in Deutschland.

Unsere Berater liefern Ergebnisse

Unsere rund 80 Berater geben sich nicht mit Lösungsvorschlägen auf dem Papier zufrieden, sondern begleiten Ihr Unternehmen bei jedem Umsetzungsschritt.

Das führt zu nachhaltigen, substanziellen Verbesserungen in Ihrem Unternehmen. Wir helfen Ihnen, das Potenzial der Mitarbeiter auszuschöpfen und Begeisterung für Veränderungsprozesse auf allen Ebenen des Unternehmens zu schaffen.

So entstehen schlagkräftige Projektteams, die Strategien in wirkungsvolle Veränderungen umsetzen und bleibende Erfolge erzielen.

Unsere Geschäftsführer, Senior Partner und Berater verfügen über langjährige Erfahrung in allen wichtigen industriellen Branchen – von der Automobilindustrie, über den Bereich Chemie und Pharma, den Maschinen- und Anlagenbau, bis hin zur Papierindustrie.

Die ConMoto-Projekte der vergangenen 27 Jahre haben in einer großen Anzahl von Branchen und in einem breiten Spektrum von Betriebsgrößen gezeigt, dass Industrieerfahrung und ein pragmatischer, umsetzungsstarker Ansatz zu nachhaltigen Ergebnissen führen, die unsere Kunden an einer Verbesserung des EBIT ablesen können.

Das ConMoto-Management

Chairman Dr.-Ing. Ralf Feierabend gründete ConMoto 1990. Er arbeitete von 1980 bis 1986 für die Robert Bosch GmbH, Stuttgart, in verschiedenen Führungspositionen. Von 1987 bis 1990 war er Direktor Logistik bei der Bosch Siemens Hausgeräte GmbH in München.

Dipl.-Ing., MBA Nils Blechschmidt arbeitet seit 1995 bei ConMoto und ist seit 2014 Geschäftsführender Gesellschafter. Er ist ein weltweit führender Experte auf den Themenfeldern Wertorientierte Instandhaltung und Asset Innovation. Vor seiner Zeit bei ConMoto war Nils Blechschmidt sieben Jahre als Technischer Leiter eines luftfahrzeugtechnischen Betriebs tätig.

Dr.-Ing. Marc A. Heinisch arbeitet seit 2000 bei ConMoto und ist seit 2014 Geschäftsführender Gesellschafter. In internationalen Projekten verantwortet er die Einführung und Umsetzung von Hochleistungsproduktions- und Instandhaltungssystemen. Zudem verfügt er über profunde Erfahrung in den Bereichen Private Equity, M&A, Post Merger Integration und bei der Rekapitalisierung von Unternehmen. Vor ConMoto leitete er diverse Projekte (u. a. bei Bayer und BASF) und war drei Jahre in einem mittelständischen Unternehmen tätig.

Dr.-Ing. Christoph Siegel ist seit 2016 Geschäftsführender Gesellschafter bei ConMoto. Zuvor war er als Vice President der Daimler Trucks Powertrain Operations für das weltweite Produktions- und Lieferanten-Netzwerk verantwortlich. Er verfügt über 25-jährige internationale Erfahrung in der Automobilbranche (PKW und Trucks) und in der Zulieferindustrie.