ConMoto unterstützt 50. Geburtstag der Aktion Sonnenschein

Ihren 50. Geburtstag feiert die Münchner „Aktion Sonnenschein – Hilfe für das mehrfach behinderte Kind“ mit einer besonderen Aktion: Der Montessori-Chor der integrativen Schule der Aktion Sonnenschein ist Teil des Hörspiels „Krippewelle“, einer überraschenden, witzigen Neufassung der Weihnachtsgeschichte. Dieses Hörspiel wird zum Jubiläum des 1968 von Prof. Dr. Theodor Hellbrügge gegründeten gemeinnützigen Vereins als CD veröffentlicht, ConMoto unterstützt unter anderem diese Produktion. Wir wollen mit unserem Engagement zum 50. Geburtstag der Aktion Sonnenschein einen kleinen Beitrag leisten, um unsere Gesellschaft lebenswerter zu machen.

Als Professor Hellbrügge vor 50 Jahren den ersten integrativen Kindergarten für behinderte und nicht-behinderte Kinder in Deutschland gründete, war der Begriff Inklusion noch völlig unbekannt. Nur zwei Jahre später kam eine Schule hinzu. Er hat sich auch bei allen seinen darauffolgenden Initiativen nie beirren lassen. Seine Energie zog er dabei aus seiner unumstößlichen Überzeugung als Pädiater, dass das Wohl des Kindes immer im Mittelpunkt stehen muss. Heute findet vieles, was die Aktion Sonnenschein schon seit einem halben Jahrhundert macht und fördert – Integration, Inklusion, gegenseitiges Helfen, gemeinsames Lernen und Arbeiten – endlich breite gesellschaftliche Akzeptanz. Die Hörspiel-CD ist ein musikalischer Beweis für gelungene Integration. ConMoto ist stolz, ein Teil dieses besonderen Jubiläums zu sein.