ConMoto Strategie-Workshops
In schwierigen Zeiten das Richtige tun

ConMoto kann aufgrund der besonderen Partnerstruktur ein interessantes Angebot an Vorstände, Aufsichtsräte, Geschäftsführer und Eigentümer machen. In zweitägigen Workshops diskutieren unsere Experten mit Ihnen strategisch wichtige Fragen – holen Sie eine zweite Meinung ein, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Wir diskutieren mit Ihnen lang- und mittelfristige Strategiethemen: Der Fünf-Jahres-Horizont und notwendige Investitionen, die Transformation von Geschäftsmodellen oder die Digitalisierung der Wertschöpfung. Unsere Strategie-Workshops beantworten Fragen eines breiten Spektrums: Finanzierung, Investitionen, Marktpositionierung, technologischer Wandel und operative Leistungssteigerung. Dabei bieten wir Ihnen themenabhängig folgende Konstellationen an:

Workshop: Strategische Ausrichtung von Unternehmen

Der Inhalt im Überblick

  • Zweitägiger Intensivworkshop
  • Strategiehorizont: fünf Jahre
  • Produktportfolio & Geschäftsfelder
  • Zielgenaue Transformation
  • Stabile, profitable Geschäftsmodelle

Was nehmen Sie aus dem Workshop mit?

Wie soll sich Ihr Unternehmen in den kommenden fünf Jahren entwickeln, wie sollen Ihr Produktportfolio und der Footprint aussehen? Unsere Experten diskutieren strategische Grundsatzthemen mit Inhabern, Geschäftsführern oder Aufsichtsräten.

Die großen geopolitischen, gesellschaftlichen, ökologischen und technologischen Veränderungen und die damit verbundene Volatilität der Märkte führen zu einer zunehmenden Instabilität bestehender Geschäftsmodelle. Dies stellt Unternehmen in allen Branchen und unabhängig von ihrer aktuellen Marktposition vor die Notwendigkeit, ihre Geschäftsmodelle grundlegend zu überdenken und dringend erforderliche Transformationen einzuleiten.

Zahlreiche Studien und prominente Beispiele der letzten Jahre weisen darauf hin, dass 70 bis 80 Prozent dieser Transformationen scheitern oder die damit verbundenen Ziele deutlich verfehlt werden. Das sind die Hauptursachen:

  1. fehlerhafte Einschätzung der Markt- und Wettbewerbsdynamik,
  2. Mängel bei der Einschätzung vorhandener und zukünftig erforderlicher Kernkompetenzen und
  3. eine Vielfalt von Führungs-, Kommunikations- und Umsetzungsproblemen im Transformationsprozess, weil traditionelle Ansätze nicht mehr greifen.

DIESE EXPERTEN LEITEN DEN WORKSHOP

DR.-ING. RALF FEIERABEND
Geschäftsführender Gesellschafter

Dr. Ralf Feierabend gründete 1990 ConMoto. Er arbeitete von 1980 bis 1986 für die Robert Bosch GmbH in verschiedenen Führungspositionen. Von 1987 bis 1990 war er Direktor Logistik bei der Bosch Siemens Hausgeräte GmbH. Als Gründer von ConMoto begleitet er Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branchen in strategischen Fragen.

Dr. Beda Bolzenius

DR. BEDA BOLZENIUS
Chairman

Dr. Beda Bolzenius ist seit März 2022 Vorsitzender des ConMoto-Aufsichtsrats. Er war zuletzt President und CEO des Automobilzulieferers Marelli. Er verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Automotive-Top-Management unter anderem von Johnson Controls und der Robert Bosch GmbH. Im Laufe seiner Karriere arbeitete er in verantwortlicher Position in Unternehmen in Deutschland, Südafrika, den USA, Mexiko, China und Japan. Darüber hinaus ist er Board Member in mehreren internationalen Start-up-Unternehmen.

Das sagen unsere Experten

„Basierend auf eigenen, großen praktischen Erfahrungen bieten wir den für eine erfolgreiche Transformation notwendigen „Blick von außen“. Sie profitieren von Objektivität, einem offenen Dialog, einer strukturierten Analyse und Kapazitäten bei der Übersetzung einer Strategie in konkrete Maßnahmen. So entstehen neue Perspektiven für die Transformation von Unternehmen, für Investitionsentscheidungen oder die Entwicklung neuer Geschäftsfelder.“

Interessiert?

Dann kontaktieren uns jetzt unverbindlich. Wir definieren konkrete Workshop-Inhalte im Erstgespräch.








    Bitte lesen Sie vor dem Abschicken unsere Datenschutzerklärung.

     

    Workshop: Optimierte Wertschöpfung und Operational Excellence

    Der Inhalt im Überblick

    • Zweitägiger Intensivworkshop
    • Individueller Production Footprint
    • End-to-end-Analysen
    • Flexible Produktionsnetzwerke
    • Data Mining & Process Mining

    Was nehmen Sie aus dem Workshop mit?

    Die Automatisierung und Digitalisierung von Wertschöpfungsprozessen sind zwei Hauptaufgaben zur Verwirklichung von hocheffizienten, flexiblen Produktionsnetzwerken, Data Mining und Process Mining sind zentrale Instrumente auf dem Weg dorthin.

    Unsere Experten identifizieren mit Ihnen Handlungsbedarfe der strategischen Footprint-Planung, analysieren Prozesse End-to-end und bereiten strukturiert Umsetzungsmaßnahmen vor.

    DIESE EXPERTEN LEITEN DEN WORKSHOP

    DR.-ING. CHRISTOPH SIEGEL
    Geschäftsführender Gesellschafter

    Dr.-Ing. Christoph Siegel ist seit 2016 Geschäftsführender Gesellschafter bei ConMoto. Zuvor war er als Vice President der Daimler Trucks Powertrain Operations für das weltweite Produktions- und Lieferanten-Netzwerk verantwortlich. Er verfügt über 25-jährige internationale Erfahrung in der Automobilbranche (PKW und Trucks) und in der Zulieferindustrie.

    DIPL.-ING. (TH) JENS BRÜSCHKE
    Partner

    Dipl.-Ing. (TH) Jens Brüschke ist seit 2022 Partner bei ConMoto. Er war zuvor zehn Jahre Partner in einer internationalen Unternehmensberatung mit den Schwerpunkten Strategie und End-to-end-Prozesse in den Bereichen Entwicklung, Supply Chain, Logistik, Instandhaltung und Produktion. Davor arbeitete Herr Brüschke 14 Jahre bei einem namenhaften OEM der Automobilindustrie in verschiedenen Führungsfunktionen von Produktion bis Strategieentwicklung und baute die interne Unternehmensberatung mit auf.

    Das sagen unsere Experten

    „Change- und Transformationsprozesse, die sowohl Produkte und Supply Chains als auch das politische Umfeld betreffen, benötigen umsetzbare Operationalisierungen von Strategien.

    Die hohe Volatilität in allen Prozessen führt dazu, dass Unternehmen oft zu langsam agieren. Silodenken versperrt den Weg für präventive, kosteneffiziente End-to-end-Prozesse von Entwicklung über Einkauf, Supply Chain bis zur Produktion. Wir begleiten Sie in der Analyse über Strategieentwicklung und Konzeptionierung bis zur Umsetzung vor Ort. Messbare KPIs validieren gemeinsame Aktionen.“

    Interessiert?

    Dann kontaktieren uns jetzt unverbindlich. Wir klären individuelle Workshop-Inhalte im Erstgespräch.








      Bitte lesen Sie vor dem Abschicken unsere Datenschutzerklärung.

       

      Workshop: Working Capital Management – Cash is King, Business Model is Queen

      Der Inhalt im Überblick

      • Zweitägiger Intensivworkshop
      • Wertschöpfung optimieren
      • Operational Excellence erreichen
      • Resiliente Produktionsnetzwerke
      • Chancen der Digitalisierung nutzen

      Was nehmen Sie aus dem Workshop mit?

      Viele Branchen und Unternehmen befinden sich seit einiger Zeit in disruptiven Veränderungsprozessen. Treiber des Wandels sind u.a. innovative Ideen und Technologien, veränderte Kundenanforderungen und immer häufiger die Regulierung der Märkte. Die Geschwindigkeit von Veränderungen nimmt stetig zu. Die Finanzierbarkeit der Veränderungen stellen viele Unternehmen vor große Herausforderungen.

      Im Rahmen dieses Workshops werden gemeinsam mit unseren Experten die Performance der Unternehmensfunktionen diskutiert und Stellhebel zur Verbesserung der Ergebnissituation sowie zur Optimierung und Stabilisierung der Liquidität erarbeitet, damit Sie Ihr Unternehmen bestmöglich durch die unruhigen Zeiten und die sich verändernde Umwelt steuern können.

      DIESE EXPERTEN LEITEN DEN WORKSHOP

      Dipl.-Bw. Florian Schercher

      DIPL.-BTRW. (FH) FLORIAN SCHERCHER
      Partner

      Dipl.-Betriebswirt (FH) Florian Schercher ist seit 2022 Partner bei ConMoto. Er war zuvor Geschäftsführer einer Restrukturierungsberatung und hat langjährige Berufserfahrung in diesem Feld. Er ist Experte für Restrukturierung, für Working Capital und Cash Management sowie den Themenkomplex ganzheitliche Transformation und Performancesteigerung. Florian Schercher erweitert das Portfolio von ConMoto um die Bereiche Restrukturierung, Finance-Controlling-Reporting sowie Krisenmanagement und Krisenvermeidung.

      DIPL.-KFM. WILHELM SCHREINER
      Partner

      Dipl.-Kfm. Wilhelm Schreiner ist seit 2021 Partner bei ConMoto. Er verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung als Head of Supply Chain & Procurement bei international renommierten Beratungen. Zudem arbeitete er mehrere Jahre in der Industrie. Er ist ausgewiesener Experte in Fragen der Digitalisierung im Bereich der Beschaffung, des Supply Chain Managements und bei der Optimierung des Working Capital. Seine Schwerpunktbranchen sind die anlagenintensiven Industrien sowie der Handel und die Konsumgüterindustrie.

      Das sagen unsere Experten

      „Disruptionen üben hohen Veränderungsdruck auf Unternehmen aus. Effizientes Working Capital Management ist ein wichtiger Baustein, um die Liquidität Ihres Unternehmens zu sichern und Investitionen in den Wandel und leistungsstarke Unternehmensfunktionen zu finanzieren.“

      Interessiert?

      Dann kontaktieren uns jetzt unverbindlich. Wir klären individuelle Workshop-Inhalte im Erstgespräch.








        Bitte lesen Sie vor dem Abschicken unsere Datenschutzerklärung.

         

        Workshop: Investitionen in den technologischen Wandel

        Der Inhalt im Überblick

        • Zweitägiger Intensivworkshop
        • Individuelle Investitionsstrategien
        • Total Cost of Ownership
        • Profitable Digitalisierung
        • Nachhaltigkeit und Green Economy

        Was nehmen Sie aus dem Workshop mit?

        Diskussionspunkte in diesem Workshop sind sowohl die Investitionsstrategie als auch konkrete Investitionsvorhaben. Welche Investitionen in den technologischen Wandel lohnen sich für Ihr Unternehmen?

        Themenschwerpunkte sind Total Cost of Ownership, die Optimierung der Lebenszykluskosten und verschiedene Dimensionen des Technologiewandels – wie Nachhaltigkeit und Digitalisierung und Investitionen in die Green Economy.

        DIESE EXPERTEN LEITEN DEN WORKSHOP

        DR.-ING. CHRISTOPH SIEGEL
        Geschäftsführender Gesellschafter

        Dr.-Ing. Christoph Siegel ist seit 2016 Geschäftsführender Gesellschafter bei ConMoto. Zuvor war er als Vice President der Daimler Trucks Powertrain Operations für das weltweite Produktions- und Lieferanten-Netzwerk verantwortlich. Er verfügt über 25-jährige internationale Erfahrung in der Automobilbranche (PKW und Trucks) und in der Zulieferindustrie.

        Dipl.-Ing., MBA Nils Blechschmidt

        DIPL.-ING. MBA NILS BLECHSCHMIDT
        Partner

        Dipl.-Ing. MBA Nils Blechschmidt arbeitet seit 1995 bei ConMoto und ist seit 2001 Partner. Er ist ein weltweit führender Experte auf den Themenfeldern Wertorientierte Instandhaltung, Maintenance 4.0 und Asset Management mit einem Branchenfokus auf Prozessindustrie und Verkehrssysteme. Vor seiner Zeit bei ConMoto war Nils Blechschmidt sieben Jahre als Technischer Leiter eines luftfahrzeugtechnischen Betriebs tätig.

        Das sagen unsere Experten

        „Der Wandel zur Green Economy ist unumgänglich und wird unser aller Leben sowie die Art und Weise, wie wir unsere Produkte produzieren von Grund auf verändern.

        Wir nutzen unsere langjährige Expertise bei der Gestaltung von Hochleistungsproduktionssystemen und helfen Ihnen dabei, technologische und organisatorische Herausforderungen zu bewältigen und vom Wandel zu profitieren.“

        Interessiert?

        Dann kontaktieren uns jetzt unverbindlich. Wir klären individuelle Workshop-Inhalte im Erstgespräch.








          Bitte lesen Sie vor dem Abschicken unsere Datenschutzerklärung.

           

          Workshop: Neuausrichtung, Transformation und Restrukturierung die Krise als Chance sehen!

          Der Inhalt im Überblick

          • Zweitägiger Intensivworkshop
          • Analyse der Krisenursachen
          • Optimierte Wertschöpfung
          • Pragmatische Maßnahmen mit Wirkung
          • Nachhaltige Renditen erreichen

          Was nehmen Sie aus dem Workshop mit?

          Wollen Sie Ihr Unternehmen neu ausrichten? Bleibt die Entwicklung des Unternehmens hinter den Erwartungen zurück oder benötigen Sie weitere Finanzmittel für die Finanzierung von Wachstum oder die Schaffung von Strukturen? Oder befindet sich Ihr Unternehmen gar in einer Krise?

          Gemeinsam mit unseren Experten schaffen Sie belastbare Transparenz über Ursachen für die gegenwärtige Situation und Krisenstadien entlang der gesamten Wertschöpfungskette und erarbeiten Maßnahmen zur Erreichung einer nachhaltigen Wettbewerbs- und Renditefähigkeit. Auch planen wir mit Ihnen pragmatische, realisierbare Maßnahmen, um Liquiditätsreserven zu heben, die die akute Krise bewältigen. Dabei spielt es keine Rolle ob die Ausrichtung für einzelne Produkte, Werke oder für das ganze Unternehmen erarbeitet wird. Veränderungen bieten oftmals mehr Chancen als Risiken.

          DIESE EXPERTEN LEITEN DEN WORKSHOP

          DR.-ING. RALF FEIERABEND
          Geschäftsführender Gesellschafter

          Dr. Ralf Feierabend gründete 1990 ConMoto. Er arbeitete von 1980 bis 1986 für die Robert Bosch GmbH in verschiedenen Führungspositionen. Von 1987 bis 1990 war er Direktor Logistik bei der Bosch Siemens Hausgeräte GmbH. Als Gründer von ConMoto begleitet er Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branchen in strategischen Fragen.

          Dipl.-Bw. Florian Schercher

          DIPL.-BTRW. (FH) FLORIAN SCHERCHER
          Partner

          Dipl.-Betriebswirt (FH) Florian Schercher ist seit 2022 Partner bei ConMoto. Er war zuvor Geschäftsführer einer Restrukturierungsberatung und hat langjährige Berufserfahrung in diesem Feld. Er ist Experte für Restrukturierung, für Working Capital und Cash Management sowie den Themenkomplex ganzheitliche Transformation und Performancesteigerung. Florian Schercher erweitert das Portfolio von ConMoto um die Bereiche Restrukturierung, Finance-Controlling-Reporting sowie Krisenmanagement und Krisenvermeidung.

          Das sagen unsere Experten

          „Volatile Zeiten fordern erhöhte Aufmerksamkeit und Handlungsfähigkeit von Unternehmenslenkern.

          Wir schaffen Struktur und Transparenz und unterstützen Sie als Sparringspartner bei Ihren Entscheidungen.“

          Interessiert?

          Dann kontaktieren uns jetzt unverbindlich. Wir klären individuelle Workshop-Inhalte im Erstgespräch.








            Bitte lesen Sie vor dem Abschicken unsere Datenschutzerklärung.

             

            Vermissen Sie ein Thema?

            Auch wenn alle sechs Workshops innerhalb des Themenschwepunktes individuell auf Ihr Unternehmen abgestimmt sind, finden Sie oben nur eine begrenzte Bandbreite an möglichen Themen. Wenn ihnen ein anderes Thema wichtig ist, sprechen Sie uns einfach an. Wir finden den passenden Experten und sprechen ganz unverbindlich über die Thematik.