Wie kommt Ihr Unternehmen am schnellsten wieder aus dem Krisenmodus in den produktiven Normalmodus? Die Medizin hat das Konzept der Rapid Recovery, der schnellen Genesung, entwickelt. Dahinter steht die Erkenntnis: In und nach einer Krise muss möglichst schnell gehandelt werden, damit der Patient wieder vollkommen gesunden kann. Auf dieser Erkenntnis beruhen zum Beispiel die als Stroke Units ausgestatteten Krankenwagen zur Sofortrettung für Schlaganfallpatienten.

Wenn Ihr Unternehmen nach der Krise in der Produktion und am Markt wieder volle Leistung bringen soll, führt das Denken und Handeln in drei verschiedenen Zeithorizonten zum Ziel:

1. Setzen Sie Sofortmaßnahmen zur unmittelbaren Existenzsicherung um

Nutzen Sie Working Capital Management zur Optimierung der Kapitalbindung und bleiben Sie nicht bei einer bloßen Senkung stehen. Die ConMoto-Experten ers chließen mit Ihnen gemeinsam konsequent vorhandene Liquiditätsreserven im Unternehmen. Eine nachhaltige Optimierung der Kapitalbindung zeigt Ihnen zudem, ob Sie echte Prozessverbesserungen erreicht haben. Unsere Kurzanalyse umfasst, Forderungsreichweiten und Anforderungen an die Logistikleistung. Außerdem fahren wir Prozess-Simulationen inklusive einer Bewertung und eines Benchmarkings auf der Basis des EFQM-Modells. Die Wertstromanalyse erstreckt sich auf repräsentative Materialströme.

Darüber hinaus setzt ConMoto die Fehlermöglichkeits- und Einfluss-Analyse oder kurz Auswirkungsanalyse FMEA ein, um Risiken identifizieren und vermeiden. Dabei gilt jetzt ein besonderes Augenmerk den Hygienevorschriften und einem verschärften Arbeits- und Gesundheitsschutz. Denn in und nach der Corona-Krise gelten andere Regeln für die Produktion.

2. Sichern Sie Ihre Supply Chain für Produktion und Logistik

ConMoto erstellt ein umfassendes Risikoprofil Ihrer Supply Chain. Das daraus resultierende Risikomanagement wird mit der Produktion und der Entwicklung eng vernetzt und aus dem strategischen Einkauf gesteuert. Wir screenen Schlüssellieferanten und andere Supplier die für Ihre Lieferkette eine hohe Priorität haben. Die Bewertung bezieht Umwelt- und Gesundheitsrisiken, Finanzrisiken sowie Strategische und Performance-Risiken ein. Alle Analysen haben zu Ziel, Ihre Prozesse so zu gestalten, dass Sie nach einer kurzen Anlaufzeit wieder zu wettbewerbsfähigem Kosten produzieren können.

Beim Hochlaufmanagement stehen sichere, effiziente Prozesse im Vordergrund. ConMoto setzt auf die adaptierte 5S-Methode: Sicher, Sauber, Schnell, Sensitiv, Stabil.

3. Implementieren Sie strukturelle Verbesserungen und optimieren Sie Ihre Produkte

Um die Wettbewerbsposition des Unternehmens langfristig zu verbessern, brauchen Sie Antworten auf die zentralen strategischen Fragen. ConMoto unterstützt Sie bei der Entwicklung und Umsetzung Ihrer Produktionsstrategie: Gestalten Sie Ihren Manufacturing & Logistics Footprint. Die richtige Fertigungstiefe, die passende Dimensionierung Ihrer Werke und ein effektiver Wertschöpfungsverbund sind wichtige Bausteine des wirtschaftlichen Erfolgs. Darüber hinaus befassen wir uns auch mit Ihrer Produktstrategie: Machen Sie Ihre Produktentwicklung krisenfest und profitieren Sie von Zukunftschancen. Wir optimieren mit Ihnen Ihre Produktkosten.